Deine Kundin – macht was sie will – und das ist gut so!!


Froh zu sein bedarf es wenig, denn wer froh ist, ist ein König. So sind die Textzeilen eines Kanons aus dem 19. Jahrhundert. Der Komponist ist ein August Mühling. Recht hat er, dieser August, Namensgeber des 8. Monats 😉.

Thema heute: mach deine Kundin froh, so fühlt sie sich wie eine Königin. Gesagt getan. Ganz einfach. Nope. So einfach ist die Geschichte nicht. August lebte noch einfacher. Alles war früher einfacher 😉. Die Ansprüche sind gestiegen.

Termin jetzt. Termin früh am Morgen. Termin um 22.00 Uhr. Der Termin darf nur 1 Stunde dauern. Der Termin sollte kombiniert werden können mit einer Rückenmassagen, Akupunktur, Kochkurs und Lesestunde. Kinder, Hund und Mann sollten wir auch noch beschäftigen und…, wenn möglich sollte das ganz es «Schnäppli» sein. Dass das Auto blitzeblanke sauber geputzt wurde, ist selbstverständlich 😊.
Kein Problem für euch. Jeder Wunsch wird deiner Kundin von den Augen abgelesen. Die Wimpern werden perfekt auf das Gesicht der Kundin angepasst, so dass die Kundin glücklich und zufrieden aus deinem Studio strahlt. Superglücklich. Auf Wolke 7.
Was aber, wenn die Kundin ihren Termin gar nicht wahrnimmt? Was wenn die Kundin schon wieder unabgemeldet nicht kommt? Was wenn du schon wieder ein unerwartetes Zeitfenster in deinem Kalender hast? Bingo! Deine Chance. Ein gewonnenes Zeitfenster. Zeit für Recherche, Weiterbildung, Pflege deiner Webseite, deiner Social-Media-Kanäle, Reinigung deines Studios, Zeit für dich selbst. Spaziergang an der frischen Luft. Telefon mit deiner besten Freundin. Zeit für ein Kaffee (für die Nachwelt: im März 2021 sind die Anbieter von Genussgetränken, Essen und Vergnügen auf Grund eines Virus gezwungen, ihre Angebote über die Gasse und Lieferdienste zu verteilen. Es wird trotzdem wieder möglich werden, mit Sonnenbrille und Kurzarmshirt in der Sonne auf der Terrasse beim  Barista deines Vertrauens einen Kaffee zu geniessen. Bestimmt). Zeit für Muse, Lesen, auf der Strasse tanzen, mit dem Velo den Wind im Gesicht spüren, mit Kreide lustige Zeichnungen auf der Quartierstrasse kreieren. Die Auswahl ist riesig. Unendlich. Unerschöpflich. Such dir etwas aus. Mach dich selbst glücklich. Sei selbst froh. Lebe glücklich, lebe froh, wie der Mops im Haferstroh.

Alternativ kannst du auch einfach mit einer Online-Termin-Buchungsapp arbeiten. Diese erspart dir viel Zeit bei der Koordination der Termine und beim einen oder anderen Anbieter kannst du sogar «Wiederholungstäter» auf Vorauszahlung setzen. So hält sich dein administrativer Aufwand in Grenzen.
Ein Kombination aus grossartigen Tools und der richtigen Einstellung werden sich wunderbar auf deine Kundin abfärben.

 

With love

Andreea


Hinterlasse einen Kommentar