Was ist in deinem Wimpernkleber?


Aus was besteht denn bitte ein Kleber? Aus was besteht den bitte ein Kleber für Wimpern? Und wer zu Hölle will das wissen? 😊

Als Lash-Artistin solltest du die Basics wissen, verstehen und deinen Kundinnen weitergeben können. Ob du damals in der Chemiestunde aufgepasst, zum Fenster hinausgeschaut oder gar mit deinem Nachbarn halt was immer auch Nachbarn in der Schule so erleben, gemacht hast, spielt keine Rolle. Gerne zeige ich dir auf einfache Weise, was im Kleber den Kleber klebrig macht.

Die Kleber von AP Lashes sind für die 1:1-Technik als auch für die Volumentechnik geeignet. Ob 0.5 Sekunden oder 1-2 Sekunden Klebezeit, du findest, was optimal ist für dich.

Was ist denn bitte schön drin, in diesen Klebern?

In unseren Klebern finden wir Methyl, Ethyl, Cyanacrylate und Pigmente.

Der Zentrale Inhaltsstoff ist Cyanacrylate. Dies ist eine Verbindung und besteht aus Cyanid und Acrylat. Beides klingt giftig 😊

Für sich allein ist Cyanid extrem gefährlich. Es ist aber für die Verdickung des Klebstoffes wichtig. Durch die chemische Verbindung mit dem Acrylat neutralisiert sich das «Gift» und der Kleber kann seine Wirkung entfalten. Das Acrylat übernimmt dabei Verantwortung fürs Aushärten, wenn der Kleber an die Luft gelangt.

Je mehr Feuchtigkeit in der Luft ist, desto schneller trocknet der Kleber. Und da es im Sommer feuchter als im Winter ist, trocknen die Kleber im Sommer schneller oder der «falsche» Kleber ist im Winter zu langsam und die Wimperextensions bewegen sich bereits wieder, bevor der Kleber richtig trocknet. Es empfiehlt sich, im Sommer und im Winter dafür zu sorgen, dass die Temperatur und Luftfeuchtigkeit in deinem Studio geregelt werden kann. Klimageräte, Luft-be-feuchter und Luft-ent-feuchter können dich hierbei unterstützen.

Durchatmen. Entspannen. 😊 Bis jetzt doch super einfach, diese Chemiestunde

Die Kombination von Cyanoacrylate mit Ethyl und Methyl macht den Kleber komplett. Ethyl mit seinen 2 Kohlenstoff-Atomen ist verantwortlich, wie schnell der Kleber trocknet, Methyl mit einem Kohlenstoffatom wie fest der Halt ist.  

Entschuldigung? Kohlenstoffatom?

Methyl kommt immer in Verbindung mit anderen Worten vor und sagt aus, wie viele Kohlenstoffatome dabei sind. Bei Wortketten mit Methyl ist es 1 Kohlenstoff-Atom.

Und wer im Chemieunterricht auch mal in ein Buch oder an die Tafel vorne geschaut hat, versteht bei CH3 nicht nur Bahnhof.

C ist Kohlenstoff, H ist Wasserstoff. Und weil dort neben dem H noch eine 3 klebt, hat es 3 Wasserstoff-Atome.

Wie Methyl kommt auch Ethyl in Verbindung mit anderen Wort vor. Ethyl ist CH2-CH3. Hat also 2 Kohlenstoff-Atome und 5 Wasserstoffatome (2mal ein «C» für 2 Kohlenstoff-Atome und H2 plus H3 für 5 Wasserstoff-Atome).

Methyl hat 1 Kohlenstoff-Atom. Ethyl hat 2 Kohlenstoff-Atome.

Klar oder Schwarz?

Irgendwie, mal schwarz, mal durchsichtig. Je nach Pigment, welches beigemischt wird. Bei allergischen Personen kann es sein, dass durchsichtiger Kleber keine Reaktion verursacht, da die allergische Reaktion auf die beigemischten Pigmente sein können.

Der Wimpernkleber ist ein zentraler Bestandteil deiner Arbeit als Wimpern-Artist. Sorg dafür, dass die Umgebung bei dir optimal ist und du einen optimalen Kleber für dein Arbeitstempo und deine Umgebung benutzt.

 With love

 Andreea

 

 


Hinterlasse einen Kommentar